Connect with us

Hi, what are you looking for?

Music

“Shadow Man” Bert Fenber´s wunderschöne Liebesballade geht ans Herz und direkt ins Ohr

Bert Fender Newcomer music management

 Nach seinem auch in den USA und England gespielten rockigen Song „Bright Eyes“ geht Bert Fenbers neuer bald kommender Song „Shadow Man“ direkt ans Herz und sofort ins Ohr. Es ist eine Ballade. Schon der Teaser lässt mit seiner rein akustischen und Work-in-Progress Fassung aufhorchen: die Geschichte eines Mannes, der in einer Beziehung mit einer gebundenen Frau das Dasein eines „Schattenmannes“ lebt. Liebe nicht offen leben zu können, die Stunden des Wartens und der Sehnsucht – all das wird kongenial in der ruhigen Melodielinie deutlich. Es entlädt sich dann fast hymnisch in dem Refrain „Ich bin ein Schattenmann , muss mich verstecken“ ( I am a Shadow Man, I have to hide myself…) 

 Der Teaser des Songs, noch ohne E-Gitarren und weiteren Elementen, zeigt schon jetzt, dass „Shadow Man“ klares Hitpotential hat. Wie alle-Titel des euro-amerikanischen Singer-Songwriters drehen sich die Texte um unser tägliches Leben und seine Höhen und Tiefen und um die Gesellschaft. Der amerikanische Einfluss durch seine USA-Aufenthalte ist dabei unverkennbar. 

Webseite: www.bertfenber.com 

Facebook: (8) Bert Fenber Music | Facebook 

Instagram: BERT FENBER (@bertfenber) • Instagram-Fotos und -Videos 

 Borngasse 22 35753 Greifenstein Germany Tel: 49 (0)6449 – 717 75-87 

You May Also Like

Entertainment

Actor Troy D. Williams is known for starring in quality films and popular TV-series including ‘Doomsday Clock’, ‘Fatal Attraction’ TV-Series , and ‘Drop Web...

Music

Just Fame is today featuring the new single by artist David Singley. It is titled Change Gonna Come and has a riveting arrangement. With...

Music

Just Fame got a chance to interview artist Reggae Selecta UK aka Antony Elkington. We got insights into the creative process he follows while...

Music

Just Fame is today featuring artist NikkyRacks‘ new album. It is titled Racks Payne and comprises of tracks titled Racks Payne, HIOLI, Give Me...